Anfragen


Newsletter

Spezielle Tipps rund ums Wandern, Gastronomie und Kultur unserer Heimat

Spezielle Tipps rund ums Wandern, Gastronomie und Kultur unserer Heimat

Unsere Heimat ist reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten, kulinarischen Besonderheiten und landschaftlichen Höhepunkten.

Für jedes Interesse und jeden Geschmack steht Vieles zur Auswahl. Sie haben die Qual der Wahl. Wir haben einige Favoriten und besondere Tipps für Sie!

Unsere persönlichen TOP 10

Unsere persönlichen TOP 10

Der Stallersattel im Talschluss des Antholzertals. Die Passtrasse wird ab Spätherbst bis Frühjahr für den Verkehr gesperrt und als Wanderweg bzw. Rodelbahn genutzt. Das idyllisch am sonnigen Obersee gelegene Berggasthaus lädt zudem zu einer gemütlichen Einkehr ein.

Das Restaurant Camping Antholz – gemütliche Stuben, gute einheimische Küche. Das Restaurant ist darüber hinaus in einem gemütlichen Spaziergang entlang des Antholzerbaches taleinwärts erreichbar (15 Min.) und der Rückweg kann über beleuchtete kleine Strasse Richtung Dorf erfolgen.

Der Dorfmüllerhof – ein uriger Bauernhof mit Buschenschank in Antholz Niedertal. Gemütliche Stuben. Familiäre Führung. Leckere heimische Küche aus fast ausschliesslich eigener Produktion. Ca. 2 km entfernt.

Auf den Spuren der Weltmeister – Schnupper Biathlon in der Südtirol Arena Antholz. Wenn nicht in Antholz, wo dann …? Die Biathlon Lehrer führen Sie durchs Stadion, gewähren seltene Blicke hinter die Kulisse und Sie testen persönlich Ihre Biathlon Fähigkeiten am Schiesstand (wöchentlich).

Der Antholzer See (1640 m). Er gilt als einer der schönsten Seen der Alpen und als drittgrößter See Südtirols. Der im Winter zugefrorene See wird als Langlaufloipe und Winterwanderweg gespurt (5 km entfernt)

Eine Schneeschuhwanderung mit Günther. Wandern abseits des Rummels, durch die tiefverschneite Winterlandschaft, auf Du und Du mit der Natur.

Die Plätzwiese im Pragsertal – das Hochplateau auf 2000 m in den Pragser Dolomiten ist ganzjährig ein ideales Ziel für Natur- und Bergbegeisterte. Im Winter sind Winter- und Schneeschunwanderungen sowie Skitouren möglich. Ganzjährig geöffneten Gastwirtschaft. Unter bestimmte Einschränkungen ist die Hochalm mit eigenem PKW und alternativ mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichbar (ca. 30 Min. entfernt).

Die Hofkäserei Oberhof in Antholz Niedertal. Die kleine Hofkäserei bietet eine feine Auswahl an selbsterzeugten Käsespezialitäten. Ein Muss für alle Käseliebhaber. Kleiner Laden am Hof.

Winterwandern & Rodeln. Längst sind die alternativen Wintersportaktivitäten aus ihrem Schattendasein herausgetreten. Das Antholzertal und seine Nachbartäler bieten eine Vielzahl an Winterwander- und Rodelmöglichkeiten: Steinzger Alm, Staller Sattel, Uwald Alm (Gsies), Ascht Alm (Gsies) und viele andere. Wir beraten Sie gerne.

MMM – Messner Mountain Museen im Pustertal: das „Museum der Bergvölker Ripa“ in Bruneck und das „Museum Fels Corones“ am Gipfel des Kronplatz.